Ausblick: Gutes optimieren und Neues ausprobieren

Für die Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) war das ganzheitliche Angebot der RHM-Gruppe ausschlaggebend dafür, eine gemeinsame Schrotteinkaufsgesellschaft zu gründen. Während die HKM durch unser Know-how und unsere Lager- und Logistikmöglichkeiten den Markt voll ausschöpfen können, profitiert die RHM-Gruppe von Synergien.

Dies bestärkt uns, den Weg als Komplettanbieter für Rohstoffe – und darüber hinaus – fortzusetzen.

Bestes Beispiel: die Gründung der DRT Deutsche Rohstofftechnik GmbH. Nach der Maxime „Vom Reststoff zum Wertstoff – neue Verfahren und Prozesse zur Steigerung der Ressourceneffizienz“ analysiert und bewertet die DRT die Verwendung von Sekundärmetallen im Verbund der Wertschöpfungspartner. Außerdem entwickelt die DRT integrierte prozess- und informationstechnologische Lösungen zur zukunftssicheren Nutzung der Ressourcen Rohstoff, Energie und Zeit.